wissen.de
Total votes: 40
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

hart

hrt
I.
Adj.
, härter, am härtesten
1.
fest, widerstandsfähig gegen Druck und Schlag;
~es Brot; ~es Holz; ~er Stoff; ~e Schuhsohlen; h. gekocht
hartgekocht
2.
nicht gar, noch nicht lange genug gekocht;
die Kartoffeln, Möhren sind noch h.
3.
kalkhaltig;
~es Wasser
4.
widerstandsfähig gegen Schwankungen, stabil;
~e Währung
5.
widerstandsfähig gegen Witterung, Anstrengung, Schläge, abgehärtet;
seinen Körper h. machen; h. im Nehmen sein
kräftige Schläge, Anstrengungen vertragen, böse Erfahrungen mit Gleichmut hinnehmen können
6.
unnachgiebig, unbeugsam;
einen ~en Willen haben; einen ~en Kopf haben
eigensinnig sein;
h. durchgreifen; h. gegen jmdn. sein; sich gegen Gefühle h. machen
7.
sehr streng;
eine ~e Ausbildung; ~e Maßnahmen; jmdn. h. bestrafen; ein ~er Winter
ein sehr kalter, strenger Winter
8.
ohne Mitleid;
ein ~es Herz haben; es fielen ~e Worte
9.
kein Gefühl erkennen lassend;
~e Augen; einen ~en Blick haben
10.
schwer, anstrengend, Kraft fordernd;
~e Arbeit; ein ~er Schicksalsschlag; es ist h.
es ist schwer zu ertragen;
es kommt mich h. an
es fällt mir schwer
11.
angestrengt, mit Kraft;
h. arbeiten, trainieren
12.
voller Entbehrungen, mit vielen Kämpfen und Leiden verbunden;
ein ~es Leben; eine ~e Jugend gehabt haben; ein ~es Schicksal
13.
heftig, schmerzend;
ein ~er Ruck, Schlag; es geht h. auf h.
es wird keine Rücksicht genommen, es wird niemand geschont
14.
von starker Wirkung;
~e Getränke
alkoholreiche Getränke;
~e Drogen
süchtig machende Drogen
15.
(unangenehm) unmelodisch;
eine ~e Stimme; ein ~es Englisch sprechen; ~e Konsonanten
stimmlose Konsonanten
16.
unangenehm leuchtend, grell;
~es Licht
II.
Adv.
dicht, nahe;
das ist h. an der Grenze zum Kitsch; das Auto fuhr h. an uns vorbei; h. am Ball bleiben; jmdm. h. auf den Fersen sein
jmdn. verfolgen und ihm sehr nahe sein
Total votes: 40