wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Hysterie

Hys|te|rie
f.
11
1.
Med.
Zustand mit abnormen seelischen Reaktionen wie Verwirrtheit, Sinnestäuschungen und körperlichen Störungen
2.
ugs.
a)
Neigung zu heftigen Gefühlsausbrüchen
b)
übergroße Erregung, Überspanntheit;
die Begeisterung näherte sich der H.
[< 
griech.
hystera
„Gebärmutter“, da man früher die Ursache für die Krankheit in einer langen Untätigkeit der Gebärmutter vermutete]
Total votes: 0