Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Schlange

Schln|ge
f.
1.
Reptil ohne Gliedmaßen und mit langer, zweizipfliger Zunge (z. B. Natter, Otter, Viper);
er hat eine S. am Busen genährt
übertr.
er hat jmdn. begünstigt, gefördert, der ihm später geschadet hat,
oder
der ihm nun schadet;
vor etwas wie das Kaninchen vor der S. stehen
übertr., ugs.
einer Sache wie betäubt gegenüberstehen, ohne handeln oder einen klaren Gedanken fassen zu können
2.
übertr.
lange Reihe wartender Personen oder Fahrzeuge
(Auto~, Kunden~, Menschen~); S. stehen
anstehen
(I 1)
3.
übertr.
Frau, die ihre Bösartigkeit mit freundlichem Wesen tarnt;
sie ist eine S.
[→
schlingen
]
Wissenschaft

Warum das Wollnashorn verschwand

Was geschah mit den gehörnten Zottel-Kolossen? Eine Studie wirft neues Licht auf die Ursachen des Aussterbens der Wollnashörner am Ende der letzten Eiszeit. Die Rekonstruktion ihrer Populationsgeschichte legt nahe, dass eine Kombination aus klimabedingter Lebensraumfragmentierung und geringer, aber anhaltender Bejagung durch den...

Wissenschaft

Wie wirkt Koffein auf Ameisen?

Eine Tasse Kaffee regt die geistigen Fähigkeiten an, heißt es. Aus einer experimentellen Studie geht nun hervor, dass der verantwortliche Wirkstoff auch bei Ameisen diese Wirkung entfaltet: Unter dem Einfluss von Koffein können sich die Insekten demnach den Weg zu einer Belohnung besser einprägen. Dieser Effekt lässt sich...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon