wissen.de
You voted 3. Total votes: 31
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

wirtschaften

wrt|schaf|ten
V.
2, hat gewirtschaftet; o. Obj.
1.
eine Wirtschaft führen, für Einnahmen und Ausgaben sorgen und sie aufeinander abstimmen, die zur Verfügung stehenden Mittel verwenden;
er versteht zu w.; gut, schlecht w.; sparsam, verschwenderisch w.
2.
sich zu schaffen machen;
sie wirtschaftet noch in der Küche, im Garten
You voted 3. Total votes: 31