wissen.de Artikel

Sterne und Planeten – Lernspaß mit EMiL

Astronomie – Wissen über die unendlichen Weiten

Die Astronomie ist die Wissenschaft von den Gestirnen. Dazu zählen Planeten, Monde, Galaxien, Meteoroiden, Asteroiden, Sterne und Kometen. Astronomen beobachten und erforschen das Universum. Sie arbeiten in Sternwarten, Planetarien oder Universitäten.

Sternengucker
Eine Sternwarte nennt man auch Observatorium. Von einer Sternwarte aus betrachtet man den natürlichen Sternhimmel. Im Planetarium dagegen ist es fast wie im Kino: Es wird ein künstlicher Sternhimmel gezeigt.

Bilder für die Forschung
Das HUBBLE-Teleskop ist seit 1990 im Weltall. Es umkreist die Erde und übermittelt Bilder zu unseren Forschungsstationen. Mit Hilfe des HUBBLES wurden viele neue Himmelsobjekte entdeckt. Das Teleskop ist etwa so groß wie ein Bus.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren