wissen.de Artikel

UMTS: mobiles Internet für 24 Millionen

Das Surfen per Handy wird immer beliebter. Verkehrsmeldungen, Wettervorhersagen, Nachrichten oder E-Mails werden häufig von unterwegs abgerufen. Tendenz: stark steigend. Ende 2009 nutzten rund 24 Millionen Deutsche UMTS. Bis Jahresende soll es in Deutschland rund 32 Millionen UMTS-Anschlüsse geben. Das teilte der Branchenverband BITKOM mit.

von Michael Fischer, wissen.de

 

Das Netz in der Hand
shutterstock.com
Der Markt für mobile Datendienste wächst und wächst: 2009 um 52 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für 2010 rechnet der Branchenverband BITKOM mit einem Zuwachs von 28 Prozent auf 3 Millionen UMTS-Nutzer. Der Umsatz mit mobilen Datendiensten wird laut BITKOM in Deutschland um 8 Prozent auf 5,8 Milliarden Euro steigen. Damit entfallen inzwischen ein Viertel der Umsätze der Netzbetrieber auf die mobile Datenübertragung.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren