wissen.de Artikel

Warum ist der Turm von Pisa schief?

Schon nach dem Bau der ersten Stockwerke begann sich der Turm zur Seite zu neigen. Schuld war der weiche, lehmige Untergrund, auf dem er gebaut wurde. Heute ist der schiefe Turm das Wahrzeichen der italienischen Stadt Pisa. Man versucht, das Neigen des Turmes weiter aufzuhalten.

Wusstest du, dass – bevor es Hochhäuser gab – die Kirchen die höchsten Gebäude in einer Stadt waren?

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren