Wahrig Herkunftswörterbuch

Kohl

ugs.:
Unsinn, unglaubwürdiges, dummes Gerede
Herkunft umstritten; entweder aus
hebr.
qōl „Stimme, Rede, Schall“, oder (nach Wolf) aus
Romani
kalo „schwarz“, und schwarz bedeutet im rotw. „lügnerisch, betrügerisch“; dazu kohlen „Unsinn, Unglaubwürdiges reden, andere zum Narren halten, veralbern“, im rotw. bedeutet es „verleumden, anschwärzen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch