wissen.de
Total votes: 156
wissen.de Artikel

Arbeitslosigkeit: Fakten & Zahlen

Definition: Arbeitslosigkeit

Unter Arbeitslosigkeit wird der Mangel an Erwerbsgelegenheit für arbeitswillige und arbeitsfähige Personen, insbesondere Arbeitnehmer verstanden. Gemessen wird das Ausmaß der Arbeitslosigkeit mit der Arbeitslosenquote.

Nach den Ursachen der Arbeitslosigkeit werden folgende Formen von Arbeitslosigkeit unterschieden:

  • konjunkturelle Arbeitslosigkeit, die bestimmt wird durch eine allgemeine Schwäche der wirtschaftlichen Entwicklung;
  • strukturelle Arbeitslosigkeit, die ihre Ursache in Veränderungen der Wirtschaftsstruktur hat, z.B. dem nachlassenden Arbeitskräftebedarf eines Wirtschaftszweiges (Bergbau in den 1950er und 1960er Jahren);
  • saisonale Arbeitslosigkeit, die auf dem regelmäßig wiederkehrenden Unterschied des Arbeitskräftebedarfs eines Wirtschaftszweiges beruht (z.B. Bau, Fremdenverkehr).

Als Ursachen für die recht hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland (Mai 2004: fast 4,3 Millionen Erwerbslose) nennen Fachleute u.a. zu hohe Steuern und Sozialabgaben sowie mangelnde Innovationsbereitschaft der Unternehmen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 156