wissen.de
Total votes: 233
wissen.de Artikel

Das Rätsel des Galileo

Sprachspiele für Astronomen

Der erste, der sich dem hellen Planeten mit einem Fernrohr näherte, war im September 1610 einer der Väter der modernen Naturwissenschaft: Galileo Galilei.

Was er sah, erstaunte ihn so, dass er sich zunächst nicht sicher war: Hatte ihm das neue Teleskop, das nach heutigen Maßstäben noch nicht einmal die Qualität eines billigen Opernguckers erreichte, einen Streich gespielt?

Galileo traute sich nicht, seine Beobachtung zu veröffentlichen. Aber wenn nun ein anderer die gleiche Beobachtung macht und sie vor ihm veröffentlicht? - Galileo griff zu einem Trick, den er bereits mehrfach angewendet hatte: Er veröffentlichte ein Anagramm. Ein Anagramm enthält die Entdeckung in verschlüsselter Form. Sollte jemand anderes die Entdeckung ebenfalls machen, dann würde er sein Rätsel lösen und damit beweisen, dass er der Erstentdecker war. Stellte die Entdeckung sich als Täuschung heraus, nun, dann würde er kein Wort mehr über das Anagramm verlieren und eine Blamage war vermieden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Dirk Soltau
Total votes: 233