wissen.de Artikel

Das zweite Drittel der Schwangerschaft

Der Fetus im zweiten Trimenon

13. bis 14. Woche: Zu Beginn der 13. Woche sind bereits alle Organe ausgebildet und der Fetus weist nun deutlich die typisch menschlichen Gesichtsmerkmale auf. Von jetzt an müssen die Organe noch an Größe zunehmen und bis zur vollen Funktionsfähigkeit heranreifen. 15. bis 18. Woche: Es beginnen sich Finger- und Zehennägel auszubilden und die Verknöcherung des bisher knorpeligen Skeletts beginnt an den Gehörknöchelchen, so dass der Fetus nun auch hören kann. In der 17. Woche ist der Fetus schon bewegungsfähig, was auch die Mutter an den nun beginnenden Kindsbewegungen merkt.

 

Schwangerschaft
Wissen Media Verlag GmbH, Gütersloh
19. bis 22. Woche: In der 20. Woche beginnt das Wachstum des Kopfhaars und in den Zahnleistenwerden die Anlagen für die Milchzähne gelegt. Etwa in der 21. Woche verliert die Haut ihre Durchsichtigkeit. In den Lungenflügeln beginnt allmählich die Ausbildungder Lungenbläschen und Leber und Milz beginnen mit der Produktion von weißen Blutkörperchen. 23. bis 27. Woche: Der bisher noch sehr dünne Fetus beginnt Fett einzulagern und reagiert bereits deutlich auf Geräusche und Bewegungen von außen. In der 24. Woche beginnt der Fetus die Augen zu öffnen und es stellt sich von nun an ein Schlaf-Wach-Rhythmus ein. Am Ende des zweiten Trimenons misst der Fetus durchschnittlich 27 Zentimeter und wiegt 800 Gramm.

 

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren