Daten der Weltgeschichte

9. 8. 1999

Russland

Präsident Boris Jelzin entlässt den Ministerpräsidenten Sergej Stepaschin, der erst im Mai Jewgeni Primakow ablöste, und nominiert den bisherigen Geheimdienstchef Wladimir Putin als neuen Regierungschef. Putin, der am 16. August vom Parlament bestätigt wird, kündigt an, im Jahr 2000 für das Präsidentenamt zu kandidieren. Er weist die russische Armee an, muslimische Separatisten, die in der Teilrepublik Dagestan einen islamischen „Gottesstaat“ errichten wollen, zu vertreiben. Der Konflikt weitet sich auf Tschetschenien aus.

xxx_Science_Photo_-_Gesamt-11889503-HighRes_1.jpg
Wissenschaft

Das große Abenteuer

Die Fahndung nach anderen Kulturen im All wird immer intensiver. Gibt es in unserer Milchstraße Maschinenzivilisationen oder Spuren ausgestorbener Superintelligenzen? von RÜDIGER VAAS Ich glaube, dass es außerirdische Zivilisationen gibt. Sonst würde ich meinen Job nicht machen, denn er ist nicht gut bezahlt“, schmunzelt Seth...

Frau, Ferne, Vergessen
Wissenschaft

Der Sinn des Vergessens

Es ist lästig, sich an etwas nicht erinnern zu können. Aber dass wir nicht alles im Gedächtnis behalten, ist eine lebenswichtige Leistung des Gehirns. von rolf heßbrügge Versäumte Termine, Versagen in Prüfungen, geistiger Verfall – Vergesslichkeit ist gefürchtet. Dabei hat es auch eine gute Seite, dass der Mensch vergessen kann:...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon