wissen.de Artikel

Die Polizei in Großbritannien

Wie ist die Polizei organisiert?

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

In Großbritannien gibt es 52 Polizeiabteilungen, die hauptsächlich auf Ortsebene organisiert sind. Die für die polizeiliche Verwaltung Londons zuständigen Abteilungen sind die Metropolitan Police Force und die City of London Police.

Jede Polizeiabteilung in England und Wales ist einer Polizeibehörde, die aus Stadträten, Richtern und unabhängigen Mitgliedern besteht, rechenschaftspflichtig. Seit April 1996 setzt sich die oberste Polizeibehörde in Schottland aus vier gemeinsamen aus Stadträten bestehenden Polizeiausschüssen zusammen. Die für Nordirland zuständige Polizei, die Royal Ulster Constabulary, ist einer unabhängigen, vom Nordirland-Minister ernannten Polizeibehörde rechenschaftspflichtig. Aus historischen Gründen ist der Innenminister für die Metropolitan Police von London zuständig, beratend zur Seite steht ihm ein Ausschuss der Metropolitan Police. Für die City of London Police ist ein Ausschuss der Corporation of London - der Stadtbehörde Londons - zuständig.

In anderen Städten und Kleinstädten wird die Polizei jeweils von einem Chief Constable, dem Deputy Chief Constable und dem Assistant Chief Constable geleitet. Die höchsten Dienstränge der Metropolitan Police von London sind - in absteigender Folge - der Commissioner, Deputy Commissioner, Assistant Commissioner, Deputy Assistant Commissioner und der Commander. Die danach folgenden Ränge sind überall in Großbritannien gleich - Chief Superintendent, Superintendent, Chief Inspector, Inspector, Sergeant und Constable.

Um die Verbindung zwischen den Bürgern und Polizei aufrechtzuerhalten, gibt es in jeder Polizeibehörde eine Konsultativgruppe; sie besteht aus Vertretern der Polizei, Stadträten und Bürgervertretern. Fast überall macht die Polizei Umfragen, um Informationen über die Meinung der Öffentlichkeit über die Polizei zu erhalten und damit Leistungsstandards für die Polizei zu setzen.

Den Kern der Polizeiarbeit bilden die Constables, die in ständigem Kontakt mit der Öffentlichkeit stehen. Sie patrouillieren entweder zu Fuß oder im Streifenwagen durch die Straßen, geben Hinweise und schreiten bei Störungen der öffentlichen Ordnung ein. Örtliche Ausschüsse zur Verbrechensbekämpfung, die von der Polizei unterstützt werden, identifizieren Probleme, die zu Verbrechen führen können und versuchen, sie durch Aufklärung der Öffentlichkeit zu lösen. Die Polizei beteiligt sich auch aktiv an der Bildung von Nachbarschaftskomitees - „Neighbourhood Watch", die die Bürger ihres Wohngebietes beim Schutz ihrer Wohnungen beraten und sie ermutigen, ein Auge auf die Häuser in der Nachbarschaft zu haben und Beobachtungen verdächtiger Personen oder Fahrzeuge an die Polizei weiterzugeben. In Großbritannien gibt es insgesamt 150 000 Polizisten, von denen rund 12% Frauen sind. Etwa 2 200 Polizeibeamte in England und Wales gehören ethnischen Minderheiten an. Die Regierung hat seit einiger Zeit bestimmte Ziele gesetzt, diese Zahl landesweit zu erhöhen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren