wissen.de
Total votes: 22
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

magisch

ma|gisch
Adj.
1
zur Magie gehörig, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe;
~es Quadrat
Q., das schachbrettartig in Felder mit Zahlen geteilt ist, deren Summe waagerecht, senkrecht u. diagonal jeweils gleich ist;
~e Zahlen Kernphysik
die empirisch besonders ausgezeichneten Protonen u. Neutronenzahlen 2, 8, 20, 28, 40, 50, 82, 126 (Atomkerne, die so viele Protonen od. Neutronen enthalten, sind besonders stabil)
2
von etwas ~ angezogen werden fig.
sehr stark, unwiderstehlich;
mit ~er Gewalt angezogen werden
[< lat. magicus < grch. magikos »zauberisch, geheimnisvoll«; → Magier]
Total votes: 22