wissen.de
KALENDER
Mit zwei Tagen Verspätung schickt die US-Raumfahrtbehörde NASA vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral mit einer Atlas-V-Trägerrakete eine neue Sonde zum Mars. Der »Mars Reconnaissance Orbiter« (MRO) soll mit einer hoch auflösenden Kamera Landeplätze für künftige Marsmissionen erkunden.