Kalender

12. Februar 1997

Teheran: Eine religiöse iranische Stiftung erhöht das 1989 ausgesetzte Kopfgeld für die Ermordung des britischen Schriftstellers Salman Rushdie um 500 000 auf 2,5 Mio. US-Dollar (4,3 Mio. DM). Sein Buch "Die Satanischen Verse" gilt in manchen Kreisen der iranischen Geistlichkeit als gotteslästerlich.

Das könnte Sie auch interessieren