wissen.de
KALENDER
New York : Der weltgrößte Medienkonzern AOL Time Warner räumt Unregelmäßigkeiten in der Bilanz seiner Internet-Tochter AOL ein. Danach sind drei Transaktionen in Höhe von insgesamt 49 Mio. US-Dollar (53,3 Mio. widerrechtlich als Einnahmen verbucht worden und hätten damit den Umsatz erhöht.