wissen.de
KALENDER
In zweitägigen Verhandlungen erzielen Arbeitgeber und Gewerkschaften einen Tarifabschluss für die rd. 550 000 Beschäftigten der Chemiebranche. Statt einer prozentualen Erhöhung erhalten sie eine Einmalzahlung von rd. 550 €.