wissen.de
KALENDER
Im Prozess um die Misshandlung von Bundeswehrrekruten in einer Kaserne im westfälischen Coesfeld fällt das Landgericht Münster die ersten Urteile. Ein 26-jähriger ehemaliger Rekrutenausbilder wird wegen gefährlicher Körperverletzung zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, ein zweiter Ex-Ausbilder zu einer Geldstrafe. Zwei Angeklagte werden freigesprochen.