wissen.de
KALENDER
Das Geheime Staatspolizeiamt in Berlin verbietet bis zum 31. Mai das Erscheinen der "Täglichen Rundschau", die Ex-Reichskanzler Kurt von Schleicher nahesteht. Anlass war ein kritischer Artikel zur NS-Hochschulpolitik. Nachdem Hans Zehrer als Herausgeber ausgeschieden und Friedrich Wilhelm von Oertzen als Hauptschriftleiter durch Ferdinand Frei ersetzt wurde, darf die "TR" am 9. Mai wieder erscheinen.