wissen.de
KALENDER
Düsseldorf: Im Prozess um den Brandanschlag auf die Düsseldorfer Synagoge im Oktober 2000 wird ein Deutscher marokkanischer Herkunft zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Bereits im März war ein 19 Jahre alter Komplize zu eineinhalb Jahren Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Nach eigenen Aussagen wollten die beiden Täter ein Zeichen gegen die Gewalt der Israelis im Nahen Osten setzen.