Lexikon

Ansermet

[
ãsɛrˈmɛ
]
Ansermet, Ernest
Ernest Ansermet
Ernest, schweizerischer Dirigent und Komponist, * 11. 11. 1883 Vevey,  20. 2. 1969 Genf; Schüler von Arthur Nikisch, befreundet mit Igor Strawinsky, durch den eine Zusammenarbeit mit den Ballets Russes entstand; gründete 1918 das Orchestre de la Suisse Romande, das er bis 1967 leitete; Wegbereiter zeitgenössischer tonaler Musik (neben Strawinsky, dessen „Geschichte vom Soldaten“ er uraufführte, besonders Sergej Prokofjew, Maurice Ravel und Claude Debussy) sowie Vorliebe für französische Musik; schrieb vor allem Orchesterwerke und Klaviermusik.
Das größte bekannte Vorkommen von Manganknollen befindet sich auf auf dem Meeresboden in der Clarion-Clipperton-Zone im Zentralpazifik.
Wissenschaft

Rohstoffe aus der Tiefe

Im und auf dem Meeresboden lagern wertvolle Metalle. Doch Tiefseebergbau ist mit hohen Risiken verbunden, deshalb hat bisher noch kein Abbau stattgefunden. Von RAINER KURLEMANN Der Hunger nach Rohstoffen macht auch vor den Ozeanen nicht Halt, denn der Meeresboden birgt Schätze, die zur Produktion von Hightech-Geräten,...

Frau, Ferne, Vergessen
Wissenschaft

Der Sinn des Vergessens

Es ist lästig, sich an etwas nicht erinnern zu können. Aber dass wir nicht alles im Gedächtnis behalten, ist eine lebenswichtige Leistung des Gehirns. von rolf heßbrügge Versäumte Termine, Versagen in Prüfungen, geistiger Verfall – Vergesslichkeit ist gefürchtet. Dabei hat es auch eine gute Seite, dass der Mensch vergessen kann:...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon