wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Berlin

Irving, eigentlich Israel Isidore Beilin bzw. Baline (anglisiert), US-amerikanischer Komponist russischer Herkunft, * 11. 5. 1888 Tolochin (Weißrussland),  22. 9. 1989 New York; lebte ab 1893 in den USA; stilistisch wandlungsfähiger Komponist, der mehr als 1000 Songs schrieb, darunter Evergreens wie „Alexanders Ragtime Band“ und „Cheek to Cheek“; ferner Filmmusiken (u. a. für „Holiday Inn“ mit B. Crosby 1942, darin „White Christmas“) und Musicals („Annie Get Your Gun“ 1946).
Berlin, Irving
Irving Berlin
  • Erscheinungsjahr: 1946
  • Veröffentlicht: USA
  • Verfasser:
    Berlin
    , Irving
  • Deutscher Titel: Annie Get Your Gun
  • Original-Titel: Annie Get Your Gun
  • Genre: Musical in zwei Akten
Die Aufnahme in die Reihe der erfolgreichen Bühnenkomponisten gelingt Irvin Berlin (* 1888,  1989), einem der führenden Unterhaltungsmusiker der Vereinigten Staaten (Film-, Tanzmusik), mit dem Wild-West-Musical »Anny Get Your Gun«, das am 16. Mai im New-Yorker Imperial Theatre seine Broadway-Premiere hat. Mit der teils romantischen, teils schmissigen Musik von »Annie Get Your Gun« wird Berlin auch in Europa bekannt. Die erste deutschsprachige Version hat am 27. Februar 1957 in der Wiener Volksoper Premiere, die Erstaufführung in der Bundesrepublik Deutschland findet am 5. September 1963 im Berliner Theater des Westens statt.
Total votes: 47