wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Claudel

Camille, französische Bildhauerin, * 1864 Fere-en Tardenois,  19. 10. 1943 Montdervergues; Schwester von Paul Claudel, plastische Werke, oft Personengruppen in Bronze, Marmor oder Onyx, in der Formensprache des Jugendstils; auch Werke im Bereich der angewandten Kunst und Porträts; 18831892 Schülerin, Mitarbeiterin und Geliebte von A. Rodin, der ihr Schaffen beeinflusste; später teilweise Rückkehr zu klassisch-traditionellen Formen sowie zur Kleinplastik; seit 1913 bis zu ihrem Tod in einer psychiatrischen Anstalt.
Verfilmung ihres Lebens mit I. Adjani (1989).
Total votes: 30