wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Dialse

Chemie
physikalisches Verfahren zur Trennung von gelösten Elektrolyten und Kolloiden; wird im Prinzip so ausgeführt, dass das zu trennende Lösungsgemisch in einer halbdurchlässigen (semipermeablen) Hülle (Tierblase, Cellophanschlauch) in Wasser gebracht wird. Während die gelösten Elektrolyte durch die Hülle dringen, bleiben die Kolloide zurück.
Total votes: 38