Lexikon

Draisne

Eisenbahn
leichtes (offenes oder geschlossenes), nach K. F. Drais von Sauerbronn (* 1785,  1851) benanntes Schienenfahrzeug, das durch einen kleinen Verbrennungsmotor angetrieben wird (ursprünglich Handbetrieb) und zur Kontrolle von Eisenbahnstrecken dient.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel