wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Fhlernährung

Über- oder Unterversorgung mit bestimmten Lebensmittelinhaltsstoffen, aber auch falsches Verhältnis der Nährstoffe untereinander. Unkenntnis oder übernommene Ernährungsgewohnheiten können z. B. zu übermäßigem Verzehr von Fett und Kohlenhydraten oder zu unzureichender Versorgung mit Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen führen. Zahlreiche Zivilisationskrankheiten wie Adipositas (Fettsucht) und Gicht haben ihren Ursprung in der Fehlernährung. essenzielle Nahrungsbestandteile, Kwashiorkor, Magersucht.
Total votes: 35