Lexikon

Fhlernährung

Über- oder Unterversorgung mit bestimmten Lebensmittelinhaltsstoffen, aber auch falsches Verhältnis der Nährstoffe untereinander. Unkenntnis oder übernommene Ernährungsgewohnheiten können z. B. zu übermäßigem Verzehr von Fett und Kohlenhydraten oder zu unzureichender Versorgung mit Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen führen. Zahlreiche Zivilisationskrankheiten wie Adipositas (Fettsucht) und Gicht haben ihren Ursprung in der Fehlernährung. essenzielle Nahrungsbestandteile, Kwashiorkor, Magersucht.
Wissenschaft

Portrait eines Außenseiters

Jenseits von Pluto gibt es urtümliche Fels- und Eisbrocken wie sonst nirgendwo im Sonnensystem. Die Raumsonde New Horizons hat erstmals einen davon aus der Nähe inspiziert. von THORSTEN DAMBECK Am Neujahrstag 2019 passierte die Raumsonde New Horizons in 3538 Kilometer Minimalabstand ein seltsames Objekt namens Arrokoth. In einer...

Zhurong, Utopia
Wissenschaft

Das Nordmeer auf der Nachbarwelt

Eine chinesische Marsmission erkundet zurzeit das Utopia-Tiefland. Wo sich heute die Relikte von Schlammvulkanen erheben, könnte einst ein riesiger Ozean gewesen sein. von THORSTEN DAMBECK Trockenen Fußes können Fossilienjäger mancherorts den Boden einstiger Meere absuchen: So belegen spitze Haifischzähne in den Sandgruben des...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon