Lexikon

Hopkins

Sir Frederic Gowland, britischer Physiologe und Chemiker, * 20. 6. 1861 Eastbourne,  16. 5. 1947 Cambridge; entdeckte und isolierte das aus den Aminosäuren Glutaminsäure, Cystin und Glykokoll bestehende Tripeptid Glutathion, wies die Vitamine A und B in der Milch nach und untersuchte die Rolle des Schwefels im intermediären Stoffwechsel. 1929 Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, zusammen mit C. Eijkman.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch