wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Id al-Adha

im Islam größtes, vier Tage dauerndes „Opferfest“ am Endes des Hadsch. Der türkische Name lautet Kurban Bayramı („Opferfest“). Die Hingabe des Menschen an Gott und seine Barmherzigkeit haben hohe Bedeutung bei diesem Fest. Sein Anlass ist eine Erzählung aus dem Koran: Gott fordert Ibrahim (Abraham) auf, seinen Sohn Ismail als Zeichen seines Gehorsams zu opfern. Im letzten Augenblick verzichtet Gott jedoch auf das Opfer und schickt ein Schaf an seine Stelle. In Erinnerung daran kaufen viele muslimische Familien zu diesem Fest ein Schaf, das nach den religiösen Regeln geschlachtet und gemeinsam verzehrt wird.
Total votes: 40