wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Ilgen

Heinrich Rüdiger von (1701), brandenburgischer Minister, * 30. 9. 1654 Petershagen bei Minden,  6. 12. 1728 Berlin; zunächst Geheimsekretär des Großen Kurfürsten, war dann faktisch, seit 1711 als Kabinettsminister auch formell Leiter der Außenpolitik. Er hatte großen Anteil an dem für Brandenburg-Preußen günstigen Utrechter Frieden; seiner rechtzeitigen Annäherung an Russland war es zu danken, dass nach dem Nord. Krieg Vorpommern an Preußen fiel.
P. Baumgart, H. R. von I. In: Westfälische Lebensbilder 7. 1959.
Total votes: 16