wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Kohlhaase

Wolfgang, dt. Schriftsteller u. Drehbuchautor, * 13. 3. 1931 Berlin; profilierte sich als Autor von Filmen mit antifaschist. Thematik. Werke u. a. „Die Störenfriede“ 1953 (mit H. W. Kubsch); „Eine Berliner Romanze“ 1956; „Der Fall Gleiwitz“ 1961 (mit G. Rücker); „Ich war neunzehn“ 1968; „Der nackte Mann auf dem Sportplatz“ 1974; in jüngster Zeit erfolgreich mit „Sommer vorm Balkon“ 2005; ferner Erzählungen (Sammelband: „Silvester mit Balzac“ 1977) u. Hörspiele („Fragen an ein Foto“ 1969; „Fisch zu viert“ 1969).
Total votes: 42