wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Lmphe

farblose bis gelbliche, wässrige Gewebsflüssigkeit der Wirbeltiere von wechselnder Zusammensetzung. Die Lymphe sammelt sich in den Lymphkapillaren und -gefäßen (Lymphgefäßsystem) und mündet in das Venensystem; sie enthält die Lymphocyten. Die mit Nahrungsstoffen, besonders mit Fett beladene, vom Darm herkommende Lymphe heißt Chylus. Die Lymphe hat blutreinigende sowie nährstoff- und exkrettransportierende Funktionen. Außerdem hat sie (durch die Lymphocyten) Schutzfunktion.
Total votes: 12