wissen.de
You voted 5. Total votes: 22
LEXIKON

New York School

[nju: ˈjɔ:k sku:l]
die in New York ansässigen Vertreter des amerikanischen Tachismus („abstrakten Expressionismus“), deren Hauptzeit das Ende der 1940er und der Anfang der 1950er Jahre war (F. Kline, W. de Kooning, R. Motherwell, M. Rothko u. a.).
You voted 5. Total votes: 22