wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Olympide

[
die; griechisch
]
im antiken Griechenland sowie in der modernen Sportgeschichte der Zeitraum von 4 Jahren zwischen zwei Olympischen Spielen. Die antike Zeitrechnung nach Olympiaden (olympische Ära) beginnt 776 v. Chr. und endete 394 n. Chr. (293. Olympiade). Die Olympischen Spiele der Neuzeit fanden erstmals 1896 statt. Umgangssprachlich werden oft auch die Olympischen Spiele selbst als Olympiaden bezeichnet.
Total votes: 0