wissen.de
Total votes: 62
LEXIKON

Paper Moon

  • Deutscher Titel: Paper Moon
  • Original-Titel: PAPER MOON
  • Land: USA
  • Jahr: 1972
  • Regie: Peter Bogdanovich
  • Drehbuch: Alvin Sargent, nach einem Roman von Joe David Brown
  • Kamera: Laszlo Kovacs
  • Schauspieler: Ryan O„Neal, Tatum O„Neal, Madeline Kahn
  • Auszeichnungen: Oscar 1974 für Nebendarstellerin (Tatum O„Neal)
Die krisenreichen 30er Jahre geben der Story ihren atmosphärisch dichten Hintergrund. Auf der Beerdigung ihrer Mutter trifft die kleine Addie (Tatum O„Neal) den mit allerlei Tricks arbeitenden Bibelverkäufer Moses Pray (Ryan O„Neal), den sie für ihren Vater hält. Eigentlich soll Moses das Mädchen nur bei einer Tante abliefern, doch zu seinem Leidwesen wird er das kratzbürstige Kind nicht mehr los. Nach dem anfänglichen Widerwillen merkt Moses aber recht bald, dass ihm Addie bei seinen Betrügereien zunehmend nützlich wird.
Der Schwarzweiß-Film ist gespickt mit Zitaten aus Hollywood-Klassikern, die Bogdanovichs Verehrung insbesondere für John Ford und Howard Hawks deutlich werden lassen.
Tatum O„Neal eifert ihrem Vater Ryan nach sie ist eindeutig der Star in der nostalgischen Komödie, gewinnt im Alter von gerade zehn Jahren als beste Nebendarstellerin den Oscar und schlägt damit die 13-jährige Mitkonkurrentin Linda Blair aus dem Rennen, die für ihre Darstellung in »Der Exorzist« (1973) nominiert war.
Total votes: 62