wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Recklinghausen

Friedrich Daniel von, deutscher Pathologe, * 2. 12. 1833 Gütersloh, Westfalen,  26. 8. 1910 Straßburg; nach ihm als Recklinghausensche Krankheit benannt die Osteodystrophia fibrosa cystica, eine hormonal bedingte Knochenerkrankung, und die Neurofibromatosis generalisata, bei der sich zahlreiche kleine Nervenscheidengeschwülste unter der Haut bilden.
Total votes: 0