Lexikon

Sachs

Sachs, Curt
Curt Sachs
Curt, deutscher Musikwissenschaftler, * 29. 6. 1881 Berlin,  5. 2. 1959 New York; leitete und reorganisierte seit 1919 die Staatliche Instrumentensammlung in Berlin; lehrte an der Universität und der Musikhochschule; musste 1933 emigrieren; produzierte in Paris die „Anthologie sonore“, eine bis dahin einzigartige Schallplattenreihe mit älterer Musik; ging 1937 in die USA; lehrte an verschiedenen Universitäten; grundlegende Forschungen zur Instrumentalkunde antiker Musik.
Alexa, Künstliche Intelligenz
Wissenschaft

Alexa hört auf Gefühle

Ob Sprachassistent, Callcenter-Software oder Überwachungskamera: Algorithmen können anhand von Stimme oder Gesichtsausdruck die Gefühlslage von Menschen erkennen – und beeinflussen. von CHRISTIAN WOLF Sie beantwortet Fragen zu Fußballergebnissen, liest Kochrezepte vor oder erzählt Witze: Amazons Sprachassistentin Alexa ist in...

Insekt, Blatt
Wissenschaft

Im Insekten-Labor

Insekten können uns mehr nützen, aber auch mehr schaden, als gemeinhin angenommen wird. Das zu erforschen und neue Lösungen zum Wohl des Menschen zu entwickeln, ist das Ziel eines noch jungen Wissenschaftszweigs, der Gelben Biotechnologie. von MONIKA OFFENBERGER Der Evolutionsbiologe John Burdon Sanderson Haldane scherzte einst „...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon