wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Sanktin

Soziologie
einerseits Ahndung von Verstößen gegen geltende soziale Verhaltensmuster (Rolle) und normative Regelungen (Brauch, Konvention, Sitte, Recht) durch physische Gewalt, Ächtung, Einschüchterung, Klatsch, Nachrede und Lächerlichmachen (negative Sanktionen), andererseits Belohnung erwartungskonformen Verhaltens durch Ermutigung, Ansehen, Prestige und Ehrungen (positive Sanktionen). Voraussetzung zur Ausübung dieses Konformitätsdrucks sind die verhaltenswertende soziale Kontrolle aller Gruppenangehörigen gegen alle und deren vorausgegangene Sozialisation.
Total votes: 23