wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Siddharta. Eine indische Dichtung

  • Erscheinungsjahr: 1922
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Hesse
    , Hermann
  • Deutscher Titel: Siddharta. Eine indische Dichtung
  • Genre: Roman
Dem zu einem großen Teil legendären Lebensweg des indischen Religionsstifters Siddharta Gautama Buddha nachgezeichnet ist die Geschichte der Titelgestalt von Hermann Hesses (* 1877,  1962) Roman »Siddharta. Eine indische Dichtung«, der beim Verlag Fischer in Berlin erscheint. Auf der Suche nach dem Atman, dem Ich, dem Welt-Ich, durchläuft Siddharta die Stufen des Schülers, des Liebenden und des Ansehen und Reichtum Genießenden, ohne dass er Erfüllung findet. Alles ist für ihn »Sansara«, ein ewiger Kreislauf, der ihn im Inneren nicht berührt. Als einsamer Fährmann gelangt er in die Welt neuen geistigen Seins, nach der er gestrebt hat. Kein Lehrbuch, keine Meditationsübung konnte ihn dorthin bringen, sondern erst die »Lehre« des Flusses, an dem er den Fährdienst verrichtet. Hesse demonstriert konsequent den »Weg nach innen« bei völliger sozialer Indifferenz.
Total votes: 24