wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Simone

[
-ɔn
]
Nina, eigentlich Eunice Kathleen Waymon, US-amerikanische Popsängerin, * 21. 2. 1933 Tyron, N. C.,  21. 4. 2003 Carry-le-Rouet (Frankreich); von klassischer Musik, Blues, Soul, Gospel und Pop geprägte Jazzsängerin; Auftritte ab 1954; Durchbruch 1958 mit dem Album „Little Girl Blue“; die Bürgerrechtsaktivistin beeinflusste Protest- und Popsänger sowie Rhythm & Blues-Musiker; 1987 Comeback mit dem Titel „My Baby Just Cares For Me“; Veröffentlichungen: „The Amazing Nina Simone“ 1959; „I Put A Spell On You“ 1965; „Baltimore“ 1978; „My Baby Just Cares For Me“ 1987; „Quiet Now: Night Song“ 2000.
Total votes: 17