wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Stronach

Frank, österreichischer Industrieller, * 6. 9. 1932 Kleinsemmering bei Weiz, Steiermark; wanderte 1954 nach Kanada aus und gründete hier eines der größten Unternehmen der Autozulieferindustrie Nordamerikas, Magna. Nach seiner Rückkehr nach Österreich entwickelte er verschiedene neue Geschäftsideen und engagiert sich u. a. im Pferdesport, im Fußball und als Kunstmäzen. Von der Technischen Universität Graz wurde er 2004 für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Unternehmungsführung zum Honorarprofessor ernannt. 2009 war er mit seinem Konzern Magna erfolgreich bei den Übernahmeverhandlungen des Automobilherstellers Opel, den eine staatlich kontrollierte Treuhand-Holding an ein Konsortium von Magna verkaufen soll.
Total votes: 0