wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Wandmalerei

im Unterschied zur Tafelmalerei die Malerei auf Wänden, besonders die Deckenmalerei, ausgeführt auf feuchtem Putzbelag in der Technik des Fresko, auf der trockenen Wand (Secco-Malerei) oder als Enkaustik. Eine Sonderform der Wandmalerei ist das Sgraffito. Die Geschichte der Wandmalerei reicht von altsteinzeitlichen Höhlenbildern über Leistungen der ägyptischen, kretisch-mykenischen und römischen Kunst sowie die Höhepunkte in Romanik, Renaissance (Giotto, Masaccio, A. Mantegna, Michelangelo, Raffael) und Barock bis zu Werken der Gegenwartsmalerei (D. Rivera, D. A. Siqueiros, J. C. Orozco, W. Tübke, H. Trier u. a.).
Total votes: 40