Gesundheit A-Z

Kohlenhydrate

Saccharide
Sammelbezeichnung für alle zuckerartigen chemischen Verbindungen (Mono-, Di-, Oligo- oder Polysaccharide). Die Kohlenhydrate stellen neben Fett und Eiweiß einen Hauptbestandteil der Nahrung dar. Glucose, eines der wichtigsten Kohlenhydrate., ist für zahlreiche Organfunktionen unentbehrlich, wird beim Menschen als Glycogen in der Leber gespeichert und bei Bedarf freigesetzt. Die beim Menschen mit der Nahrung zugeführten Kohlenhydrate werden mit Enzymen des Speichels und des Pankreas gespalten und als Monosaccharide im Dünndarm aufgenommen. In Pflanzen bilden Kohlenhydrate, z. B. Zellulose, wichtige Gerüststoffe.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel