wissen.de
Total votes: 59
LEXIKON

Zug

Waffentechnik
schraubenförmig gewundene Vertiefungen, die in das Innere (Kernrohr, Seelenrohr) des Laufs von Handfeuerwaffen oder des Rohrs von Geschützen eingeschnitten sind, um dem Geschoss eine Drehung um seine Längsachse (Drall) zur Stabilisierung im Flug zu verleihen. Zwischen den Zügen befinden sich die Felder. Führung.
Total votes: 59