wissen.de
Total votes: 23
GESUNDHEIT A-Z

falsch negativ

Bezeichnung für ein Untersuchungsergebnis, das einen Normalbefund beschreibt (negativ), obwohl in Wahrheit ein krankhafter Befund vorliegt (falsch). Eine Gesundheitsstörung oder eine Erkrankung wird also durch die Ungenauigkeit der Untersuchungsmethode nicht erkannt. Die Rate an falsch-negativ-Ergebnissen stellt ein Kriterium für die Qualität von diagnostischen Methoden dar und sollte möglichst niedrig liegen (auch Spezifität).
Total votes: 23