wissen.de
Total votes: 11
GESUNDHEIT A-Z

Thrombose

der durch einen Thrombus verursachte, vollständige oder teilweise Verschluss eines Blutgefäßes mit Behinderung des Blutstroms und eingeschränkter Sauerstoffversorgung des Gewebes. Die Gefahr einer Thrombose ist vor allem nach Operationen erhöht. Auch in entzündeten Krampfadern kommt es häufig zu einer Thrombose, ebenso in den tiefen Bein- und Beckenvenen. Die Ursache einer Thrombose liegt vor allem in Schäden an den Innenwänden der Blutgefäße (z. B. durch Entzündungen), niedriger Strömungsgeschwindigkeit des Blutes (z. B. bei Operationen) sowie einer gesteigerten Aggregationsneigung der Thrombozyten. Gefährlich ist die Verschleppung von Thromben in arterielle Gefäße aufgrund des Embolierisikos (Thromboembolie). Auch Thromboseneigung.
Total votes: 11