wissen.de Artikel

Mehreinnahmen in Milliardenhöhe

Der Arbeitskreis „Steuerschätzung“ hat die Steuereinnahmen, mit denen Bund, Länder und Gemeinden in diesem Jahr rechnen können, gegenüber den Schätzungen im letzten November nach oben korrigiert. Die Experten erwarten Mehreinnahmen von 8,1 Milliarden Euro.

von Michael Fischer, wissen.de/Quelle: Bundesfinanzministerium

Für 2007 fällt die Prognose der Steuerschätzer für den Fiskus sogar noch erfreulicher aus: Aufgrund der geplanten Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent, soll es im nächsten Jahr zu Mehreinnahmen von 22 Milliarden Euro kommen. Bis 2009 kann der Staat nach heutigen Schätzungen mit einem zusätzlichen Plus von insgesamt 70,2 Milliarden Euro rechnen.

Entwarnung an der Haushaltsfront gibt es freilich nicht. Das Bundesfinanzministerium ließ verlauten: „Allein in den Bereichen Renten und Arbeitsmarkt können sich noch Risiken verwirklichen, die den Haushalt deutlich stärker belasten.“

 

Mehr zu den Prognosen der Steuerschätzer gibt es unter: http://www.bundesfinanzministerium.de

 

 

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren