Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

aufnehmen

auf|neh|men
V.
88, hat aufgenommen; mit Akk.
1.
etwas a.
a)
vom Boden, von unten nehmen, aufheben
b)
aufwischen;
Flüssigkeit mit dem Lappen a.
c)
dazunehmen, hinzufügen;
Namen in eine Liste a.; Wörter in ein Wörterbuch a.; Maschen a.
auf die Nadel schlingen
d)
zu sich nehmen, essen und trinken;
Nahrung a.
e)
schriftlich, fotografisch, auf Tonband oder in digitaler Form festhalten, aufzeichnen;
ein Gebäude, ein Haus, eine Landschaft (fotografisch) a.; ein Musikstück a.
f)
beginnen;
eine Arbeit a.; Beziehungen zu jmdm. a.; den Kampf a.
g)
leihen;
Geld, eine Hypothek a.
h)
in sich fassen, Platz bieten;
der Fahrstuhl kann sechs Personen a.
i)
annehmen, sehen oder hören und in sich weiterverarbeiten, zur Kenntnis nehmen (und beurteilen);
einen Vorschlag, eine Anregung a.; wie hat er die Nachricht aufgenommen?; das Theaterstück wurde vom Publikum begeistert, kühl aufgenommen; neue Eindrücke a.
j)
unpersönl., mit „es“ in der Wendung
es mit jmdm. a.
sich mit jmdm. in der Leistung vergleichen;
mit dem nehme ich es leicht auf; mit dem kannst du es doch a.!
2.
jmdn. a.
a)
beherbergen, in der Wohnung unterbringen;
Gäste a.; er ist freundlich aufgenommen worden
b)
jmdm. Teilnahme, Zutritt gewähren;
jmdn. in einen Verein, in eine Schule a.; jmdn. ins Krankenhaus a.
Babys, verschieden
Wissenschaft

Designerbabys aus dem Labor

Viele Bücher und Filme zeigen hochintelligente Menschen mit Superkräften, die mithilfe von Gentechnik geschaffen wurden. Das bleibt Fiktion – aber therapeutische Eingriffe sind möglich. von RAINER KURLEMANN Mary Shelleys Roman „Frankenstein“ hat vor 200 Jahren das Denken der Menschen verändert. Er erzählt die Geschichte des...

Cyberkriminalität, Hacker
Wissenschaft

Das Arsenal der Cyberkriminellen

Cyberattacken auf IT-Systeme gehören inzwischen zum Alltag. Die Angriffe werden immer ausgefeilter. Gegenmaßnahmen, mit denen sich die Situation fundamental verbessern ließe, sind kurzfristig kaum zu erwarten. von MICHAEL VOGEL Als es endlich auffiel, war es schon zu spät. Rund 18.000 Einrichtungen hatten sich 2020 über ein...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z