Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Einfluss

Ein|fluss
m.
1.
selten
das Einließen, das Münden
2.
bestimmende, richtungweisende Wirkung;
(einen) E. auf jmdn. oder etwas ausüben, haben; das hat auf meine Entscheidung, Meinung keinen E.; guten, schlechten E. auf eine Person haben; ein Mann von großem, weitreichendem E.; viele Einflüsse von außen; unter jmds. E. stehen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch