wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Einfluss

Ein|fluss
m.
2
1.
selten
das Einließen, das Münden
2.
bestimmende, richtungweisende Wirkung;
(einen) E. auf jmdn. oder etwas ausüben, haben; das hat auf meine Entscheidung, Meinung keinen E.; guten, schlechten E. auf eine Person haben; ein Mann von großem, weitreichendem E.; viele Einflüsse von außen; unter jmds. E. stehen
Total votes: 3