wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gelegentlich

ge|le|gent|lich
I.
Adj.
, o. Steig.; nur als Attr. und Adv.
wenn es sich gerade ergibt, wenn sich eine Gelegenheit bietet;
~e Spaziergänge; er kommt g. zu uns; wir können g. darüber sprechen
II.
Präp. mit Gen.
bei Gelegenheit, beim Anlass;
g. eines Besuches bat er darum
Total votes: 0